AA

66130 Saarbrücken-Brebach
Saarbrücker Straße 144
Tel. 0681 - 87 70 8
Zu den Öffnungszeiten

66271 Kleinblittersdorf
Rathausstraße 10
Tel. 06805 - 2 14 88
Zu den Öffnungszeiten

66119 St. Arnual
Kossmannstraße 19
Tel. 0681 - 3 45 66
Zu den Öffnungszeiten

Arthroskopische Ersatzplastik des vorderen Kreuzbandes mit Patellarsehne oder Semitendinosussehne

Häufig treten Risse des vorderen Kreuzbandes als Folge von Sportunfällen auf und betreffen vornehmlich jüngere Patienten. Der zunehmenden Freizeitaktivität geschuldet, betrifft die Kreuzbandruptur jedoch auch zunehmend reifere Semester. Angepasst an den jeweiligen Zustand des Gelenkknorpels, dem Grad der Instabilität und des persönlichen Anspruchs an Funktion und Aktivität haben sich weltweit 2 verschiedene Verfahren zur Ersatzplastik des vorderen Kreuzbandes etabliert.

 

Beim ersten Verfahren wird die sogenannte Patellarsehne als Kreuzbandersatz verwendet.

Hierbei wird das mittlere Drittel der Sehne (welche zwischen Unterrand der Kniescheibe und Schienbeinkopf verläuft) mit einem jeweils ca. 2cm langen Knochenblöckchen aus der Kniescheibe (Patella) und dem Schienbeinkopf (Tibiakopf) als Kreuzbandersatz durch genau festgelegte Bohrkanäle in Ober- und Unterschenkelknochen gezogen und mit sich selbst auflösenden (bioresorbierbaren) Schrauben fixiert. Vorteil dieser Methode ist die schnellere Einheilung des Transplantates mit einer größeren primären Stabilität.

 

Die zweite von uns verwendete Methode ist die Verwendung der Semitendinosussehne,

welche von der rückseitigen Oberschenkelseite zum vorderseitigen Schienbeinkopf verläuft. Diese 4-fach gefaltete Sehne wird durch die gleichen Bohrlöcher als Kreuzbandersatz eingezogen und kann durch verschiedene Fixationsmethoden verankert werden. Vorteil dieser Methode ist die weniger aufwendige Entnahme der Sehne.

Welches der beiden etablierten Verfahren in Ihrem speziellen Fall zur Anwendung kommt wird mit Ihnen als Patient zusammen nach eingehender Beratung über Vor- und Nachteile der jeweiligen Methode entschieden. Selbstverständlich werden wir Sie hierbei kompetent unterstützen und Ihnen eine Empfehlung aussprechen.